Pöckl René

Josef Pöckl, geboren 1951, übernahm den Betrieb 1979 von seinen Eltern und wandelte ihn sofort in einen reinen Weinbaubetrieb um. 1986 entschied er sich für eine weitere Spezialisierung und seit damals führte er mit seiner Frau Theresa das Weingut als ein Rotweingut . Unter Berücksichtigung von Klima und der Zusammensetzung der Böden hat Josef die bekannten regionalen Traubensorten Zweigelt, Blaufränkisch, St. Laurent und Pinot Noir gepflanzt und hat ebenfalls begonnen mit internationalen Sorten, wie Merlot und Cabernet Sauvignon, zu experimentieren. Inzwischen ist das Weingut auf 40 Hektar Grö e gewachsen und mit vielen Toplagen ausgestattet. Viele nationale und internationale Erfolge bestätigen die hervorragende Qualität ihrer Weine, die sich durch intensive Frucht, Eleganz und ausgeprägte Tannine auszeichnen und somit einen langen Trinkgenu durch viele Jahre hindurch garantieren. Diese Charakteristik ist René Pöckls Fingerabdruck, der bereits seit 2002 Kellermeister ist und das Weingut jetzt in vierter Generation zusammen mit seiner Mutter Theresa führt.

Weine von diesem Produzenten