Haus Live

TBA Nr. 5 Welschriesling zds

Kracher Gerhard, Ilmitz

Jahrgang: 2017

Inhalt: 37.5 cl

Alkoholgehalt: 9.5 Vol.-%

Ausschenktemperatur: 6 bis 12°C

Traubensorte(n): Welschriesling

Süsswein

CHF 48.00

Bis 16 Uhr bestellt, am gleichen Tag versendet

Falstaff: 97/100
Empfehlung: Zu caramelisiertem Pfirsich, Apfelstrudel oder weichem, gereiften Ziegenkäse.
Degustationsnotizen: Helles Goldgelb, Silberreflexe. Feinwürzige Botrytistonnote, Anklänge von Ananas und gelbem Pfirsich. Kandierte Orangenzesten, ein Hauch von Nougat im Hintergrund. Stoffig, seidige Textur, perfektes Spiel von Honigsüsse und straffer Säure, salzig-mineralisch im Abgang, sehr klar und puristisch. Zeigt bereits eine grosse Länge, noch sehr jugendlich, ein fokussiertes, für viele Jahre gebautes Süssweinjuwel.

Kracher Gerhard
Kracher

Im Herbst 2007 ist der unermüdlich scheinende Botschafter des österreichischen Weines einem Krebsleiden erlegen. Nun ist es an Gerhard Kracher, den Betrieb weiterzuführen. Er leitet das Weingut mit der Unterstützung des Grossvaters Alois Kracher senior, der immer noch für die Weingärten verantwortlich ist und seiner Mutter, die sich um die organisatorischen und administrativen Belange kümmert. Das Weingut produziert zwei Toplinien: Zwischen den Seen sind fruchtbetonte, traditionelle Weine und die Nouvelle Vague sind Barriqueweine von internationalem Stil.

Um die Nutzererfahrung und die Bedienung der Website laufend zu verbessern, verwendet Haus Österreich Cookies und Analyse-Tools. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren  Datenschutzrichtlinien