Haus Live

Riesling Unendlich

Pichler Franz Xaver (F.X) Loiben

Jahrgang: 2020

Inhalt: 150 cl

Alkoholgehalt: 14.5 Vol.-%

Ausschenktemperatur: 8-12°

Traubensorte(n): Riesling

Weisswein

CHF 420.00

Nur 1 noch auf Lager

Bis 16 Uhr bestellt, am gleichen Tag versendet

Falstaff: 99/100
Empfehlung: Passt perfekt zu kräftigen Vorspeisen oder gebratenem Meerfisch, sehr schön auch zu einem kurz gebratenen Kalbsfilet.
Artikelinformation: Ein Legende! Die Idee, das Maximum an Terroir und Rebsorte auszureizen, war schon Jahre vor dem ersten „Unendlich“ lebendig. Mit dem Jahrgang 1998 wurde diese Vision erstmals Wirklichkeit. Bereits bei den ersten Fassverkostungen im Keller wurde dieser Riesling als „mozartäisch“ umschrieben, mit einen „unendlich“ langen Abgang. Somit lag auch der Name für diesen einzigartigen Wein auf der Hand.
Degustationsnotizen: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Noch sehr zurückhaltend, weisse Pfirsichnuancen, ein Hauch von Orangenzesten, zarter Blütenhonig, feine Mineralität, floraler Touch, facettenreiches Bukett. Stoffig, elegant, feine Fruchtsüsse, feiner Säurebogen, zarter Blütenhonig, gelber Pfirsich, bleibt minutenlang haften, grosses Zukunftspotenzial, hier ist noch Geduld geboten.

Pichler F.X.
Pichler

Gemeinsam mit seiner Frau Johanna führt Lucas Pichler das Familienweingut in fünfter Generation. Die prägenden Erfahrungen aller Generationen sind Verantwortung und Kapital. Lucas Pichler stellt sich der Verantwortung. Aus Respekt und Wertschätzung für Familie und Geschichte, für Wein und Natur.

Das Kapital in Form der besten Rebstöcke geht auf den Grossvater zurück. Der Qualitätsfanatiker dokumentiert akribisch die Leistung der einzelnen Weinstöcke mit dem Ziel, das Erbgut der besten zu vermehren. Der Vater Franz Xaver Pichler schafft den internationalen Durchbruch. Für einen grossen Wein benötigt man eine Spitzenlage, darüber hinaus einen unbändigen Willen, etwas Grosses daraus zu schaffen.

Grosse Weine tragen eine Handschrift. Die Handschrift von Lucas Pichler sind authentische Weine aus einem Guss. Die feinen Nuancen der Lagen sind in ihrer Einzigartigkeit spürbar, erkennbar, schmeckbar. Die Weine sind voll Energie und von aussergewöhnlicher Eleganz. Aber nicht nur die Weine von Familie Pichler sind aussergewöhnlich und von höchster Qualität. Auch das moderne, im Jahr 2009 zwischen Dürnstein und Loiben gebaute Kellergebäude inmitten der Weingärten ist einzigartig und sehenswert für jeden Weinliebhaber.

Um die Nutzererfahrung und die Bedienung der Website laufend zu verbessern, verwendet Haus Österreich Cookies und Analyse-Tools. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren  Datenschutzrichtlinien