Haus Live
Bio
Naturwein

Non Tradition Rot

Tschida Christian

Jahrgang: 2020

Inhalt: 75 cl

Alkoholgehalt: 12.5 Vol.-%

Ausschenktemperatur: 8-12°

Traubensorte(n): Cabernet Franc

Rotwein

CHF 69.00

Bis 16 Uhr bestellt, am gleichen Tag versendet

Falstaff: 95/100
Empfehlung: Zu dunklem Fleisch sowie allen Wildsorten: Hirsch, Reh oder Wildschwein – alles passt perfekt.
Degustationsnotizen: Vormals Domkapitel. Aufgrund der Traubensorte (Cabernet Franc) ist der Wein nicht mehr zugelassen für die Lagenbezeichnung. Immer wieder faszinierend ist die kühle, intensive Frucht dieses Weines, die Kräuter- und Olivennoten, die herben Gerbstoffe und die vibrierende Saftigkeit. Alte Rebstöcke, die auf der Suche nach Nahrung tief in die Erde wurzeln. In grossen Fässern von 500 bis 1000 Litern ausgebaut und anschliessend für 12 Monate in Fuderfässern wird der Wein zur Perfektion gereift. Kräftig, dunkel und geheimnisvoll in der Nase bis zum Abgang. Ein Wein mit absoluter Rasse und Klasse!

Tschida Christian
Tschida

Laissez-faire, wie es die Franzosen nennen, genau so kann man den Christian Tschida und seine Weine beschreiben. Einfach mal machen lassen und nicht zu sehr eingreifen. Das oberste Gebot auf dem Weingut Tschida. Im Weingarten setzt man zwar auf ein paar weinige Erziehungsmassnahmen, etwa bei den Reben. Der Wein soll sich jedoch im Keller völlig selbständig und frei fühlen. Er gärt bis an seine eigenen Grenzen und ganz spontan. Die Weine geniessen in dieser Zeit viel Ruhe und erlangen so sie die Perfektion von allein.

Um die Nutzererfahrung und die Bedienung der Website laufend zu verbessern, verwendet Haus Österreich Cookies und Analyse-Tools. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren  Datenschutzrichtlinien