Haus Live

Grüner Veltliner Familien Reserve

Hiedler Ludwig, Langenlois

Jahrgang: 2016

Inhalt: 75 cl

Alkoholgehalt: 13.5 Vol.-%

Ausschenktemperatur: 8-12°

Traubensorte(n): Grüner Veltliner

Weisswein

CHF 66.00

Nur 7 noch auf Lager

Bis 16 Uhr bestellt, am gleichen Tag versendet

Empfehlung: Zu Vorspeisen und leichten Gerichten, Fisch und Krustentieren sowie als Aperitif.
Artikelinformation: Eine Rückbesinnung auf die traditionelle Weinbereitung. Besonders Mitte des 20. Jahrhunderts war es üblich, die besten Weine im Keller erst bei Erreichen der optimalen Trinkreife zu füllen. Diese schöne Tradition pflegten auch Ludwig I. und Dr. Bruno Hiedler. Heute trägt sie den Namen Familienreserve. Für unsere Familienreserve 2010 haben wir einen kleinen Teil unseres besten Jahrgangs-Veltliners zur Seite gelegt und über 7 Jahre im großen Holzfass, auf der Feinhefe, reifen lassen. Dieser großartige Wein vereint Schmelz und Opulenz mit Tiefgang, Finesse und ätherischem Fruchtspiel.
Degustationsnotizen: Tiefgründig und konzentriert, caramelisierte Apfelspalten, Felsenbirne, reife Marille. Feinwürzige Nase nach schwarzem Pfeffer und Zitronenthymian, dunkelmineralisch. Eine belebende Frische bei viel Schmelz, im Hintergrund kühle Kräuterwürze, Salbei und Rosmarin. Dichter Fruchtkörper, erinnert etwas an Mirabelle, tief und ruhig mit unglaublicher Länge, dazu mischen sich salzfruchtige und rauchige Noten.

Hiedler Ludwig
Hiedler

Die Eule ist das unverwechselbare Symbol für die Weine des bekannten Langenloiser Traditionsbetriebes. Schon in antiken Kulturen galt sie als Zeichen für Weisheit, Ruhe und Beständigkeit und eröffnete den Menschen jene verborgenen Welten, die jenseits des Greifbaren lagen. Ein Gedanke, der bis zu diesem Tag das Schaffen der Familie prägt. So legt auch sie mit ihrem Handwerk die einzigartigen Welten frei, die sich in der Natur verbergen.

Seite an Seite mit ihrem Vater, Ludwig Sr., pflegen die Brüder Ludwig und Dietmar ein wertvolles Erbe teils uralter Reben, die tief im Löss und Urgestein der historischen Weinbergslagen des Kamptals verwurzelt sind. Bis heute bewirtschaften sie die Weingärten behutsam von Hand, denn Handarbeit und Tradition sind das Fundament ihrer Philosophie. Die seit 1856 gewachsene, enge Beziehung zur Natur und das reiche Erfahrungswissen aus fünf Winzergenerationen, lassen auf dem Gut Jahr für Jahr zeitlose und sehr persönliche Weine entstehen. Langlebigkeit, Eleganz und eine einzigartigen Dimension aus Textur und Tiefe zeichnen diese ruhig strömenden Gewächse aus.

Hiedler ist Gründungsmitglied der österreichischen Traditionsweingüter (ÖTW).

Um die Nutzererfahrung und die Bedienung der Website laufend zu verbessern, verwendet Haus Österreich Cookies und Analyse-Tools. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren  Datenschutzrichtlinien